Courage AG Spendenaktion

Anmerk.: Das Bild stammt aus „Vor-Corona-Zeiten“

OSTERSPENDENAKTION!!!

Aufgrund der aktuellen Situation haben wir uns entschlossen die Spendenaktion zugunsten des Obdachlosenverseins bodo e.V. bis Ostern zu verlängern. Dementsprechend noch einmal die wichtigsten Informationen:

Die Gemeinschaft der Anne-Frank-Realschule möchte auch in Zeiten der Pandemie Obdachlose und hilfsbedürftige Menschen mit Sachspenden unterstützen.

„bodo e.V.“ versorgt im gesamten Ruhrgebiet Menschen ohne eigenen Wohnsitz mit dem Nötigsten. Wir würden uns riesig freuen, wenn Sie/ihr einen Teil dazu beitragen können/könnt! 

Benötigt werden in erster Linie: 

  • warme Kleidung, wie z.B.: dicke Pullover, Winterjacken etc.
  • Schlafsäcke, Isomatten …
  • kleine Geschenktüten z.B.: etwas persönliches, haltbare Lebensmittel, Hundefutter (für notleidende Menschen mit Hunden), Hygieneartikel etc.

Bitte schreibt kurz auf einen Zettel, welche Dinge der Tüte zu finden sind!

Die Spendenaktion beginnt ab sofort und endet mit Beginn der Osterferien.

Spenden können in erster Linie bei Herrn Westkamp aber auch in der Übermittags-Betreuung u.a. bei Frau Flentje abgegeben werden. Aufgrund der beginnenden Umbaumaßnahmen findet ihr / finden Sie die Ansprechpersonen entweder im bekannten Bereich der Übermittags-Betreuung oder in den temporär bereitgestellten Modulen auf dem Schulhof.

Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre/Eure Unterstützung. 

Eure Courage-AG