Info

Distanzunterricht II

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

die neue Schulmail ist heute angekommen und gibt uns Auskunft über den weiteren Ablauf, zumindest für die nächsten zwei Wochen.

Der Distanzunterricht wird bis mindestens 12. Februar fortgesetzt. Ich bin ganz dankbar, dass es bei uns inzwischen im großen und ganzen recht gut läuft, dank des engagierten Einsatzes unseres Kollegiums und dank Ihre Unterstützung. Das ist für uns alle ungewohnt, aber das Kollegium arbeitet sich ein und bereitet sehr viele neue Unterrichtsformen vor.

Der Distanzunterricht wird als vollwertiger Unterricht verstanden und auch benotet, nach den rechtlichen Vorgaben der Zweiten Verordnung zur befristeten Änderung der Ausbildungs- und Prüfungsverordnungen gemäß § 52 SchulG (DistanzunterrichtVO).

Einige Familien stellt der Distanzunterricht allerdings vor sehr große Herausforderungen, aus ganz verschiedenen Gründen. Ob es ein technisches Problem ist, ein Problem der Ausstattung oder ein Problem andere Art, manche Schülerinnen und Schüler nehmen auffallend wenig am Distanzunterricht teil. In diesen Fällen wird sich die jeweilige Klassenleitung, wenn nicht schon geschehen, mit Ihnen in Verbindung setzen und Lösungsmöglichkeiten besprechen.

Wir hoffen, dass der Präsenzunterricht in der dritten Februarwoche wieder möglich sein wird.

Mit freundlichen Grüßen
Joan M Krebs-Schmid