Titel

Autem vel eum iriure dolor in hendrerit in vulputate velit esse molestie consequat, vel illum dolore eu feugiat nulla facilisis at vero eros et dolore feugait

Info

Eltern-Info ab KW 43

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

das Schulministerium NRW hat in dieser Woche neue Regelungen für die Zeit nach den Herbstferien mitgeteilt. In diesem Elternbrief möchten wir die wichtigsten Informationen für die Schulgemeinschaft der Anne-Frank-Realschule mitteilen.

  1. Es wird weiterhin dreimal pro Woche getestet, am Montag, Mittwoch und Freitag in der ersten Stunde. Schülerinnen und Schüler, die geimpft oder genesen sind, können sich testen, sind aber nicht verpflichtet am Test teilzunehmen.
  2. Weiterhin werden Schülerinnen und Schüler, die in der Schule einen positiven Schnelltest haben, nach Hause geschickt und müssen einen PCR-Test über das Gesundheitsamt erhalten. Ist der PCR-Test auch positiv, muss das Kind zwei Wochen in Quarantäne.
  3. Am Dienstag, den 2. November werden alle Schülerinnen und Schüler getestet.
  4. Ab Dienstag, den 2. November dürfen die Schülerinnen und Schüler ihre Masken am Sitzplatz im Unterricht absetzen. Masken werden weiterhin getragen, wenn die Schülerinnen und Schüler ihren Sitzplatz verlassen und natürlich in den Fluren der Schule. Masken müssen nicht auf dem Schulhof getragen werden.
  5. Wir begrüßen natürlich die Aussicht auf eine Zeit, wo wir im Unterricht ohne Masken arbeiten und lernen können. Das ist für alle Beteiligten eine große Erleichterung. Dennoch möchten wir als Schulgemeinschaft diese neuen Freiheiten nicht so nutzen, dass die jüngeren Mitschülerinnen und Mitschüler gefährdet sind. Die meisten Schülerinnen und Schüler der Klassen fünf und sechs sind zu jung, um geimpft zu werden. Deswegen bitten wir alle  Schülerinnen und Schüler, um ein freiwilliges Maskentragen für eine weitere Woche, bis wir sicher sind, dass bei uns keine Infektionswelle durch Reiserückkehrer stattfindet. Herzlichen Dank dafür!

Wir wünschen allen schöne und erholsame Herbstferien.

Mit freundlichen Grüßen,

Joan M Krebs-Schmid