Anne-Frank Realschule

.

Kategorie-Archiv Aktuelles

Weihnachtskonzert 2019

Weihnachtskonzert 2019

Kurz vor Weihnachten ist es wieder so weit. Am Montag den 9. Dezember 2019 um 18 Uhr präsentieren Schülerinnen und Schüler der Anne-Frank-Realschule in Gerthe ihr Können, bei dem Weihnachtliches und weniger Besinnliches aufgeführt wird. Neben der Musikklasse treten noch weitere Ensembles – Schulchor, Band, Orchester und die Trommel – auf. Der Eintritt ist wie immer frei.

Tag der offenen Tür 23.11.2019

Anne-Frank: eine glückliche Wahl!

So stand es in der Pressemitteilung zu lesen!
Wir haben unser Wort gehalten!

Unsere Schule konnte sich in voller Breite präsentieren.

Nach der gelungenen Begüßung wurden die interessierten Eltern und Schüler*innen von qualifizierten Lotz*innen durch das gesamte Angebot unserer Schule geführt.
Auf der Grundlage eines sehr guten Organisationsplans gab es vieles zu sehen und vieles über die Qualitäten unserer Schule zu erfahren:

  • Umfassende Informationen über unseren Ganztagsbetrieb, zur Schullaufbahn mit möglichen Abschlüssen, über die vielfältigen Förderangebote, das Über-Mittags-Angebot, die Betreuung, den differenzierte Musikzweig, die Sporthelferausbildung u.v.m..
  • Unterrichts-Mitschauen in den Hauptfächern, wie auch repräsentativ in Fächergruppe II.
  • Einblicke in die projektorientierte Arbeit im Bereich von Natur- und Gesellschaftswissenschaften.
  • Darbietungen unserer Ensembles: Musikzweig Klasse 5. u.6., Chor,  Trommelgruppe, Gitarrengruppe, Schul-Band u.v.m..
  • Ein sehr gut besuchtes Bewegungsangebot in der Turnhalle, organisiert und betreut durch unsere zertifizierten Sporthelfer*innen.
Aber sehen Sie selbst!

Tag der offenen Tür 23.11.´19 – Presse

Pressemitteilung

Anne-Frank: eine glückliche Wahl!

 Tag der „offenen Tür“ an der Anne-Frank-Realschule

Am Samstag, den 23. November 2019, veranstaltet die Anne-Frank-Realschule im Schulzentrum Bochum-Gerthe, Heinrichstr. 2, in der Zeit von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr einen Tag der „offenen Tür“.

Nach einer kurzen Begrüßung in der Aula des Schulzentrums um 09.00 Uhr heißen wir die Grundschüler der Klasse 4 und ihre Eltern herzlich willkommen. Danach stehen allen viele Möglichkeiten offen, uns besser kennenzulernen.

Wir informieren über alle Aspekte unseres Programms als Ganztags-Realschule. An diesem Tag findet in jeder Jahrgangsstufe Unterricht statt. Viertklässler sowie ihre Eltern können am Unterricht der Klassen 5 teilnehmen. Wir informieren Sie umfassend über unseren Ganztag, der sich auszeichnet durch zusätzliche Lernstunden, Förderung in kleinen Gruppen, Methodentraining, Sozialtraining, umfangreiche Übermittags-Angebote, Projekte zur gesunden Ernährung und selbstverständlich auch das Angebot eines warmen Mittagessens in unserer Mensa. Unser Betreuungsteam (täglich zusätzliche Betreuung bis 16.00 Uhr) stellt ihr Betreuungs-Konzept in den Räumen 135 – 138 im Erdgeschoss vor. Unser Musikzweig ist mehrmals in der Aula zu hören und stellt sich im ganzen Gebäude vor. Während einer zweijährigen Ausbildung werden Schülerinnen und Schüler in Rhythmus-Instrumenten, Gitarren, Keyboards oder Blasinstrumenten geschult und treten nachher als Ensemble auf.
Auch bieten wir für den Jahrgang 9 im 2. Halbjahr eine vom LSB anerkannte Sporthelferausbildung an. Im Jahrgang 10 sollen die so qualifizierten Schüler*innen sebständig Sportangebote Organisieren – und es klappt perfekt!
Die bunte Vielfalt unserer Schule kann man an zahlreichen Aktionen und Projekten in vielen Fachräumen wie z. B. Informatik und Naturwissenschaften kennenlernen. In unserer Mensa bieten Eltern Kaffee und Kuchen an. Weitere Informationen über die Aufnahmevoraussetzungen, Lerninhalte der Realschule und Schullaufbahn sollen den Eltern helfen, nach der Grundschulzeit die richtige Schule für ihr Kind zu finden.

Bochum für Toleranz – Demokratie- und Integrationskonferenz 2019

Bochum für Toleranz – Demokratie- und Integrationskonferenz 2019

Die Courage-AG der Anne-Frank-Realschule weist anlässlich des internationalen Tages der Toleranz auf folgende Veranstaltung hin:

Am Samstag, den 16.11.2019, veranstaltet das Internationale Kommunikations-zentrum der sozialwissenschaftlichen Fakultät der Ruhr-Uni Bochum im Audimax der Universität eine Demokratie- und Integrationskonferenz. Interessierte sind herzlich eingeladen sich über aktuelle gesellschaftlich-relevante Themen zu informieren und an Diskussionen mitzuwirken.

Eure Courage-AG

Projekt „Eure Hände für die AFR“

Anlässlich des Schulfestes der Anne-Frank-Realschule am 10.10.2019 organisierte die Courage-AG das Projekt „Eure Hände für die AFR“.

Zu diesem Zwecke bereiteten die beteiligten Schülerinnen und Schüler eine weiße Fläche im Treppenhaus des Schulgebäudes vor, die im Rahmen des Schulfestes mit bunten Handabdrücken „verziert“ werden sollte.

Unter den Stichworten Gleichberechtigung, Vielfalt, Toleranz sowie Respekt verewigten sich sowohl Schülerinnen und Schüler der AFR als auch Kolleginnen und Kollegen. Darunter auch unsere Schulleiterin Frau Krebs-Schmid.

Im Namen der Courage-AG bedanken wir uns herzlich für die aktive Mitgestaltung unseres Projekts und hoffen einen wichtigen Beitrag für das gemeinschaftliche Miteinander an unserer Schule geleistet zu haben.

Eure Courage-AG

Chronik der AFR zum 50jährigen Jubiläum

1969 – 2019
Festschrift zum 50jährigen Bestehen

Inhalt unter anderem

  • Wichtiges über Anne Frank
  • Aktuelles über uns
  • Die Geschichte der Schule
  • Klassenfotos aus diesem Schuljahr

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

wer auf dem Schulfest keine Chronik erhalten hat, kann sie in der ersten Schulwoche nach den Herbstferien im Sekretariat oder bei Frau Krebs-Schmid kaufen zum Preis von 5,00 €.

Brücken bauen durch Musik

Das Tanzprojekt der AFR in Zusammenarbeit mit dem „Klavierfestival Ruhr“

Schülerinnen und Schüler der 9a treten im Musikforum Bochum auf

Im Rahmen des Klavierfestivals Ruhr entwickeln die Schülerinnen und Schüler in einem wöchentlich stattfindenden Workshop eine Choreographie zur Musik von Igor Strawinsky (Petruschka). Die Workshopleitung haben Bianca Pulungan und Claudia Eckes-Kohlrautz aus dem Team des Klavierfestivals Ruhr. Insgesamt nehmen Schülerinnen und Schüler aus vier verschiedenen Schulformen an dem inklusiven Projekt teil.

Die Aufführung findet am 25. Januar 2020 im Musikforum Bochum, Marienplatz 1 statt.