Projekt Turnen und Akrobatik –
Präsentation der Arbeit 
Schulfest Jubi 50 am 10.10.2019

Die Einladung zum Projekt schien verlockend zur sein.
27 Schüler*innen aus dem Jahrgang 6 und 7 meldeten sich zur Projektarbeit.
Unterstützen sollten zwei Sporthelfer, was trefflich gelang!
Nach einem Vortreffen wie auch bald in den folgenden Arbeitsphasen war das Ziel klar formuliert:
Wir wollen präsentieren und das, so gut es geht.

In drei sehr intensiven Tagen wurde ein Choreographie erarbeitet, die die drei turnerischen Grundbewegungsfelder des Projekts abdeckte:

  • Sprünge mit dem Mini-Tramp
  • Turnen am Boden
  • Partner- und Gruppenakrobatik

Videoaufzeichung der Präsentation

Die Aufzeichung stammt von einem Smartphone. So ist der Sound „Handy-Like“. Um die Originalathmosphäre abbilden zu können, gibt es auch den Originalklang aus der Quelle (Smartphone). Beachten Sie die dennoch Reaktionen des Publikums!

Turnen mit dem Minitramp –
Turnen am Boden
Partner- und Gruppenakrobatik

Resume

Bisher ein einzigartiges Projekt.
Das sehenswerte Ergebnis der Arbeit lässt hoffen, das ein (kleines) Interesse am Turnen geweckt wurde – auch außerhalb des Kreises der Teilnehmer*innen!

Ein großer Dank an die Sporthelfer, die uns in der Durchführung der Projekts als Helfer überaus positiv  beeindruckt haben!!